Erklärung der IOC-Athletenkommission 

Die IOC-Athletenkommission begrüßt und unterstützt uneingeschränkt den Beschluss des IOC, die Olympischen Spiele 2020 in Tokio auf 2021 zu verschieben, um die Gesundheit der Athleten und die Gesellschaft als Ganzes zu schützen. 

In den letzten Tagen und Wochen haben wir uns mit zahlreichen Athletenvertretern und der breiteren Athletengemeinschaft ausgetauscht, um Feedback einzuholen und die Herausforderungen zu erfahren, denen ihr aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 gegenübersteht. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, euch dafür zu danken, dass ihr uns offen und transparent die Schwierigkeiten mitgeteilt habt, denen ihr unter diesen außergewöhnlichen Umständen gegenübersteht und weiterhin gegenüberstehen werdet. 

Die Athletenkommission des IOC hat gestern eine virtuelle Sitzung abgehalten, um diese Rückmeldungen zu diskutieren und das IOC darüber zu unterrichten. Daher sind wir zuversichtlich, dass die heutige Entscheidung des IOC auch die volle Unterstützung der Athletengemeinschaft findet. 

Während ihr jetzt mehr Klarheit bezüglich eurer Vorbereitung auf die Olympischen Spiele habt, ermutigen wir euch, uns weiterhin euer Feedback zu übermitteln und, was sehr wichtig ist, auf eure Gesundheit sowie die Gesundheit eurer Familien zu achten, eure Community weiterhin zu unterstützen und ein Vorbild für alle in eurer Umgebung zu sein. 

Wir werden unsererseits weiterhin Folgendes tun: 

  1. Wir werden euch fortlaufend über weitere Entwicklungen in Bezug auf die Spiele und die Qualifikationsverfahren informieren; 
  2. Wir werden die euch über Athlete365 zur Verfügung stehenden Ressourcen und das Informationsangebot weiter ausbauen, einschließlich Tipps zum Training und zur Vorbereitung der Athleten sowie zur seelischen und körperlichen Gesundheit, Anti-Doping-Regelungen und Updates von Seiten der WADA und der ITA. 

Wir ermutigen euch alle, Athleten und Athletenvertreter, uns über unsere App oder über athlete365@olympic.org weiterhin eure Rückmeldungen zukommen zu lassen und alle Fragen zu stellen, die ihr möglicherweise habt, denn wir wollen euch in dieser Ausnahmesituation bestmöglich unterstützen. 

Bleibt stark, passt auf euch auf, bleibt gesund 

Die IOC-Athletenkommission